23.11.2016. Datum merken. Weltpremiere!

Am 23.11. ist in Berlin zur „Boot& Fun“ die Gala Nacht der Boote. Wir stellen dort etwas völlig Neues vor.

Seit wir die Bente24 machen, werden wir immer gefragt, was als Nächstes kommt. Wird die nächste Bente kleiner? Wird sie größer?

Nun, es kommt ein neues Boot aus unserem Stall. Und nein – es ist nicht das kleine Segelboot, dass in Düsseldorf in der Kiste stand und mit Erlkönig Folie bei der Speckregatta mitfuhr. Unser neues „Es“ wird völlig anders, als jeder denkt.

Wir haben eine ziemlich engen Zeitplan mit der Karre. Aber zur Boot&Fun in Berlin werden wir ein MockUp fertig haben und am Eröffnungsabend am 23.11. um 21 Uhr das Geheimnis lüften.

Wer dabei sein will, hat zwei Möglichkeiten: Hingehen und gucken oder zuhause bleiben und gucken. Denn wir werden einen Livestream einrichten.

Wer hingehen will, kann hier in den kommenden Tagen Freikarten für die Gala Nacht der Boote gewinnen.

Ach ja – Am selben Abend stelle ich noch was anderes Neues vor. Aber dazu schreibe ich derzeit noch nichts. Das wird eine echte Premierenmesse.

 

15 Gedanken zu „23.11.2016. Datum merken. Weltpremiere!“

  1. Ich freue mich drauf!
    Freue mich auch schon drauf, Dich wieder zu sehen!
    Schönen gruß aus Berlin

    P.S.:
    Wird es „mein Boot“ werden?

    1. pffft – mit Trauring wird das nie eine Bente 35. Das wird nach den Pleiten mit Jochen und dem Bananaboot eine Beiboot-Bente. So für knapp 2 Personen mit Gepäck und hundefest.

  2. Leute – warum wohl Berlin? Dit kann nur die führerscheinfreie Berlin-Bente sein: der Pod quirlt mit 50 Watt im Leerlauf mit, schwarzer Kegel fest anne Saling verbaut, dann zählt die als Motorboot mit Hilfsbesegelung und is bis 15 PS führerscheinfrei, auch in Berlin, ejal wieviel Segelfläche!

  3. Mensch Stephen, ick hoff, die jeht it jut…
    Hätt nich jedacht, dat ick eher inne „Yacht“ wat üba de Bente 39 les als hier. Macht ma sich ja Sorjen! Wer et doch zu kalt im Spreewald?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.