Rock The Blog, Hackerangriffe und Schreibpausen

Da isser wieder. Länger habe ich nichts mehr hören lassen. Es gab Gründe.

„Hallo Stephan, 
wir haben mehrere Versuche registriert, dass chinesische Spammer die Sharing-Funktion des Jetpack-Plugins von DiggerHH für den Versand von Spam ausnutzen wollen. Man sollte die Funktion deaktivieren oder versuchen, es mit einem Captcha zu blockieren.

Was sollen wir machen?“

Diese eMail erreichte mich Anfang Dezember von meinem Webhost aus heiterem Himmel. Jetpack ist ein PlugIn, welches sich um vieles kümmert: Statistiken, Sharing, Kommentare und so weiter. Ich hatte vorher selbst bereits registriert, dass ich pro Tag zig Spam Kommentare bekam, die allerdings nicht freigeschaltet werden sondern. Ich bekomme die allerdings alle per Mail und so hat man Tage mit plötzlich 255 ungelesenen eMails. Chinesischer Hacker sind derzeit scheinbar sehr aktiv, was man auf der Seite der IDEC Sport sehen konnte, die bis vor ein paar Tagen in der Google Vorschau nur aus chinesischen Schriftzeichen bestand. Die hatte es richtig erwischt.

Bis heute habe ich noch keine gute Lösung gefunden, werde mir aber was einfallen lassen. Bis dahin gibt es leider keine eMails, wenn hier ein neuer Artikel erscheint. Die rund 600 Mailfollower müssen also wohl oder übel immer mal nachsehen.

Hackversuche, eindeutig aus China

 

In der letzten Zeit habt ihr alle aber eh nicht viel verpasst, weil ich meine schreiberischen Aktivitäten auf float konzentriert habe. Die Seite läuft mittlerweile fantastisch und wird viel gelesen.

Nun geht es hier auch wieder so langsam los, auch wenn nun erst mal eine Kältewelle ansteht und Wasser wohl wieder mal gefrieren wird.

Am 24. März findet anlässlich der CeBit die dritte „Rock-The-Blog“ Konferenz statt – die größte Bloggerkonferenz die es gibt. Ich bin dort eingeladen, einen 45minütigen Vortrag zu halten. Dieser wird hinterher sicherlich auch auf YouTube zu sehen sein. ich weiss gar nicht, was ich zwischen all diesen Internet Größen mit ihrem Millionenpublikum so sagen soll,  aber irgendwas fällt mir schon ein.

 

 

4 Gedanken zu „Rock The Blog, Hackerangriffe und Schreibpausen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.